Merkliste

Von Klassik am Fluss bis Rock am Meer – Schiffsreisen von TP Tour Project

„Vor einiger Zeit noch ein Trend, sind Kreuzfahrten mittlerweile eine feste Größe in der Gruppentouristik geworden“, so Serhat Götz, Geschäftsführer von TP Tour Project. Der Paketer aus Wettenberg widmet diesem Bereich seit langem einen eigenen Katalog und hat vor kurzem die neuen Schiffsreisen für 2019 präsentiert. Darin finden sich zahlreiche Vorschläge für Fluss- und Hochseekreuzfahrten, die die Gäste Städte und Regionen vom Wasser aus entdecken lassen. „Für alle, die etwas entschleunigen und sich etwas treiben lassen wollen, sind Schiffsreisen ideal“, betont Serhat Götz. „An Bord schaltet man automatisch einen Gang runter und genießt die Fahrt mehr als mit jedem anderen Verkehrsmittel. Es gibt viel zu erkunden, ohne lästiges Kofferpacken und Gepäckschleppen – kein Wunder, dass diese Urlaubsform in der heutigen Zeit einen wahren Nachfrageboom erlebt.“

Im neuen Katalog hat TP Tour Project eine reiche Auswahl an unterschiedlichen Kreuzfahrten für die jeweiligen Zielgruppen zusammengestellt. Mit der komplett renovierten MS VistaClassica, einem First Class-Schiff, geht es beispielsweise auf eine Drei-Länder-Fahrt entlang des Rheins oder in acht Tagen durch eines der schönsten Flusstäler Europas. Das beeindruckende Spektakel „Der Rhein in Flammen“ kann ebenfalls im Rahmen einer Schiffsreise mit der MS VistaClassica erlebt werden. „Unsere Kreuzfahrten führen zu den Ostseeinseln, entlang der reizvollsten Ströme Europas bis ans Schwarze Meer und zu bekannten Metropolen“, betont Pedro Paredes, Mitglied der Geschäftsführung bei TP Tour Project. „Die Niederlande und Südfrankreich sind bei unseren Kunden sehr beliebt, ebenso wie Schiffsreisen in der Winterzeit, bei denen es an Bord besonders gemütlich und das vorbeiziehende Lichtermeer stimmungsvoll ist.“

Eine neue Kreuzfahrt mit der MS Frederic Chopin bringt die Gäste über die Moldau, die Elbe und das Wasserstraßenkreuz von Prag über Dresden und Meißen nach Wittenberg, Magdeburg und Potsdam. Wie es sich für ein Schiff dieses Namens gehört, gibt es abends zur Unterhaltung im Salon Pianomusik. Mehr für Freunde eines etwas fetzigeren Stils ist die Hochseekreuzfahrt „Rock the Boat“ mit der MS Hamburg nach London gedacht. Vom Check-in im Hard Rock Café an den Landungsbrücken über Live-Konzerte, Jam-Sessions und Meet & Greets an Bord bis zum Ausflugsprogramm in der Themsestadt auf den Spuren der Sex Pistols, Pink Floyd und der Beatles und einem Überraschungs-Konzert lässt das ganz Programm die Herzen von Rock-Fans höherschlagen. Ebenfalls neu ist die Tour „Savoir vivre“ auf Rhône und Saône, bei der man zwischen zwei hochwertigen Schiffen wählen kann.

TP Tour Project bietet zahlreiche neue Fluss- und Hochseekreuzfahrten an. Copyright: Plantours
TP Tour Project bietet zahlreiche neue Fluss- und Hochseekreuzfahrten an. Copyright: Plantours
Service-Center
Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur verfügung.
+49 (0)641/982850
Mo. - Fr. 8:30 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00
Blätterkatalog
blättern