Merkliste

Viel Mehrwert für anspruchsvolle Kunden – die neuen Select-Reisen von TP Tour Project

Darf es ein bisschen mehr sein? – Die Select-Reisen von TP Tour Project bieten Übernachtungen in Top-Hotels kombiniert mit hochwertigen Programmpunkten. Ein Mix, der bei den Gästen so gut ankommt, dass der Paketer aus Wettenberg diesen Bereich ständig erweitert.

„Unser Select-Katalog 2018 übertrifft alle seine Vorgänger“, erläutert Geschäftsführer Serhat Götz. „Noch nie war er so umfangreich und das Angebot so vielfältig. Wir haben uns zu einem der Spezialisten für exklusive Hotels in Verbindung mit ganz speziellen Paketen entwickelt. Unsere Kunden können sich auf tolle Entdeckungen und kreative Ideen unserer Mitarbeiter freuen, die zu außergewöhnlichen und erfolgversprechenden Produkten geführt haben.“

Ein neues First Class-Hotel, dessen Bau und Eröffnung TP Tour Project begleitet hat, ist das Hilton am Comer See. Der Paketer ist der einzige Vertriebspartner des luxuriösen Hauses für die Bus- und Gruppenbranche und bietet es im Rahmen einer viertägigen Tour an. „Das Hotel ist spektakulär, es liegt 200 Meter vom Ufer entfernt. Von der Dachterrasse hat man eine traumhafte Sicht auf den See“, so Pedro Paredes, Mitglied der Geschäftsleitung. „Dort oben kann man im Infinity Pool schwimmen. Unsere Gäste sind in edel und modern eingerichteten Zimmern mit bodentiefen Panoramafenstern untergebracht und können sich wie VIPs fühlen.“ Als Ausflüge hat der Paketer neben einer Führung durch die Seidenstadt Como auch die Seilbahnfahrt in das Städtchen Brunate auf dem gleichnamigen Berg sowie als Highlight einen Besuch der Botanischen Gärten der Villa Monastero eingeplant.

Ein weiteres Beispiel ist der „Sommernachtstraum in Schottland“. Einst das Landgut des Industriellen Sir William Lithgow, ist der ausgedehnte Sitz heute das mondäne Gleddoch House Hotel & Golf Spa mit 75 luxuriösen Zimmern und eigenem Golfplatz. „Allein der Blick über den River Clyde und die sanfte Hügellandschaft von Renfrewshire ist grandios“, schwärmt Serhat Götz. TP Tour Project nutzt Gleddoch House als Standorthotel einer sechstägigen Reise, auf der unter anderem Loch Lomond, der größte See Schottlands, das Tal Glen Coe und die Hauptstadt Edinburgh besucht werden.

Viel Mehrwert für anspruchsvolle Kunden – die neuen Select-Reisen von TP Tour Project
Service-Center
Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur verfügung.
+49 (0)641/982850
Mo. - Fr. 8:30 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00
Blätterkatalog
blättern