Merkliste

Kulinarik & grüne Ziele – TP Tour Project stellt Themen für 2018 in Köln vor

Die kommende Saison steht bei TP Tour Project ganz im Zeichen des Genusses und der Entdeckung von Flora und Fauna. „Diese beiden Themen ziehen sich wie zwei rote Fäden durch unseren Katalog 2018“, erläutert Serhat Götz, Geschäftsführer des Paketers aus Wettenberg.

„Wir haben die Destinationen, die bei uns gut gebucht werden, wie Italien, Frankreich, Großbritannien und selbstverständlich Deutschland, noch weiter ausgebaut und um einige Genussreisen und Touren zu grünen Zielen erweitert.“ Ob eine Normandie-Reise zur Apfelblüte oder eine Tour an den Gardasee, bei der man die beliebte Region einmal über ihre Gärten und Parks kennenlernt – die Palette an Reisen mit diesen Inhalten ist groß. „Die Gastronomie einer Region und ihre grünen Oasen prägen wesentlich die Lebensqualität ihrer Bewohner“, so Pedro Paredes, Mitglied der Geschäftsleitung. „Eine Reise, bei der man eine Gegend intensiv kennenlernt, sollte nicht nur von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten führen, sondern auch diese Faktoren berücksichtigen und die Gäste tiefer in die Materie eintauchen lassen.“

Bus- und Gruppenreiseveranstalter, die ihre Kunden auf eine Entdeckungsreise mit allen Sinnen entführen wollen, können beispielsweise die fünftägige Reise „England zu Tisch“ buchen, bei der die Reisenden unter anderem eine Käserei besuchen und mit dem Dampfzug durch Weingärten fahren. Bei einer Genussreise durch die Emilia-Romagna machen die Urlauber auf einem typischen Bauernhof Station, wo sie in einem unterhaltsamen Workshop in die Produktion der regionalen Spezialitäten eingeweiht werden. Eine viertägige Tour hat die Gärten von Paris zum Ziel und zeigt den Gästen die versteckten Blumen- und Pflanzen-Idyllen der französischen Metropole, verbunden mit kulturellen Höhepunkten wie dem Louvre und Versailles. „Eine ganz besondere Entdeckung haben wir auch in der Toskana gemacht, ein historisches Landgut, das groß genug ist, dass man mit einer Gruppe dort übernachtet und dessen Atmosphäre aufgrund seiner Geschichte einmalig ist“, so Serhat Götz. „Dort laden wir die Reisenden zu einem Cantuccini-Backkurs ein und zeigen ihnen, wie diese köstlichen Kekse hergestellt werden.“

Einen Vorgeschmack auf die Genießer-Touren von TP Tour Project können sich die Besucher der RDA Group Travel Expo in Köln holen. Am Stand H 06 in Halle 6 wird ein Koch die Gäste den ganzen Tag über mit Wurst- und Käse-Spezialitäten aus Italien, Frankreich und der Schweiz verwöhnen. Weitere Infos auf der Messe am 4. und 5. Juli 2017.

Service-Center
Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur verfügung.
+49 (0)641/982850
Mo. - Fr. 8:30 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00
Blätterkatalog
blättern