Merkliste

Drei Premieren bei TP Tour Project in Hannover

Aller guten Dinge sind drei – dieses Motto traf auf den Auftritt von TP Tour Project auf dem VPR VIP-Treff in Hannover zu. Drei Premieren gab es bei dem Paketer aus Wettenberg: Erstmals konnten die Kunden das neue Gesicht des Unternehmens kennenlernen. Serhat Götz, seit Anfang des Jahres Geschäftsführer von TP Tour Project, nutzte den Workshop, um sich den Bus- und Gruppenreiseveranstaltern vorzustellen.

Die Optik des Messestandes und der Messe-Specials war ebenfalls neu. Das dritte Novum war die digitale Verbindung zu Besuchern und Nicht-Besuchern: der neue Facebook-Account des Paketreiseanbieters informierte witzig und aktuell über die VIP-Treff-Aktivitäten von TP Tour Project.

Diese sorgfältige Vorbereitung zeigte Früchte. Der Paketer, der nach den Erfahrungen der letztjährigen Veranstaltung, sein Messeteam aufstockte und mit drei Mitarbeitern vor Ort war, zeigte sich mit dem Workshop sehr zufrieden. „Der Ausbau unserer Präsenz auf dem VPR VIP-Treff hat sich gelohnt“, so Serhat Götz. „Wir waren ständig gut besucht und hatten sehr gute und konstruktive Gespräche mit den Besuchern. Mich hat es sehr gefreut, viele unserer Kunden persönlich zu treffen und die weitere Zusammenarbeit zu besprechen. Der Verband hat gelungene Rahmenbedingungen geschaffen, eine ansprechende Location für den Workshop und besonders auch für die Abendveranstaltung im Maharadscha Palast Hannover Zoo gefunden und alles perfekt organisiert.“

Ein Blick auf die Zahlen stimmt die Verantwortlichen von TP Tour Project sehr zuversichtlich. „Wir sind zweistellig im Plus bei den Anfragen“, freut sich Pedro Paredes, Mitglied der Geschäftsleitung. „Das zeigt uns, dass wir mit unseren Investitionen in die neuen hochwertig aufbereiteten Specials, den frischen Messestand und unseren Facebook-Auftritt auf dem richtigen Weg sind.“ In Hannover waren vor allem die Weihnachts- und Silvesterreisen stark gefragt. „Hier konnten wir mit den ausgesuchten Winterreisen unseres Select-Programms punkten“, fasst die langjährige Vertriebsmitarbeiterin Anke Dreiseidler-Kratz zusammen. „Bei uns suchen und finden die Kunden ausgefallenere Touren mit dem gewissen Etwas, sei es ein unterirdischer Weihnachtsmarkt, ein Konzert zwischen den historischen Mauern der Wartburg oder ein Silvestermenü an Bord eines echten Windjammers.“

Service-Center
Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur verfügung.
+49 (0)641/982850
Mo. - Fr. 8:30 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00
Blätterkatalog
blättern