Merkliste
Reise merken
Italien

Unterwegs an der Amalfiküste

5-6 Tage. „Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt ...“ und Sie dabei sind, dann werden Sie erst wissen, was dieser berühmte Schlager wirklich meint, wenn er sich so sehr nach Italien sehnt.

Gut zu wissen
Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen Zwischenübernachtungen am Gardasee. Preise auf Anfrage.


Touristische Busse über 10,36 m Länge dürfen die Amalfiküstenstraße nicht befahren. Gern sind wir Ihnen bei einer Busanmietung für diesen Tag behilflich.


Feiertags- und weitere Reisetermine auf Anfrage. Eintritte sind nicht inklusive.

Reiseart
Rund- und Erlebnisreisen
Saison
2017
Zielgebiet
Italien
Ihr Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Golf von Neapel

Anreise gen Süden, an Florenz und Rom vorbei zum Golf von Neapel. 4 x Übernachtung mit Halbpension.

2. Tag: Ausflug an die Amalfiküste (Ø 120 km)

Heute starten Sie zu einem interessanten Tagesausflug an die Amalfiküste. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen die schönsten Stellen der Küste mit den bekannten Orten Amalfi, Ravello und dem traumhaften Positano. Amalfi liegt malerisch an einem Berghang und ist die älteste Seerepublik Italiens. Ravellos Anmut inspirierte zu allen Zeiten seine Bewohner und Besucher. Richard Wagner fand in Ravellos Villa Rufolo die Inspiration für das Bühnenbild seiner Oper Parsifal. Jeden Sommer findet in Ravello das Musikfestival statt. Der romantische Küstenort Positano ist bekannt für seine farbigen Häuser, die stufenartig an die steilen Hänge der Berge gebaut sind. In den engen Gassen des Seefahrerortes gibt es kleine Boutiquen, in denen die Mode aus Positano angeboten wird.

3. Tag: Pompeji und Vesuv (Ø 120 km)

Fahrt mit Ihrem Reiseleiter zunächst nach Pompeji – der versunkenen Stadt am Fuße des Vesuvs. Im August 79 n. Chr. begrub der plötzliche Ausbruch des Vulkans die Stadt unter einer 6 m hohen Ascheschicht. Erst 1860 begannen Archäologen, die Stadt auszugraben. Sie finden Straßen, Gebäude, prachtvolle Kunstgegenstände, wertvolle Wandmalereien. Gelegenheit zur Besichtigung. Anschließend Fahrt zum Vesuv. Der letzte größere Ausbruch fand 1944 statt. Heute ist selbst die berühmte pinienförmige Rauchfahne verschwunden, ohne dass damit der Vulkan als erloschen gelten kann (20 min Fußweg bis zum Kraterrand). Hier besteht auch die Möglichkeit zu einer Weinprobe am Fuße des Vulkans (siehe Empfehlungen).

4. Tag: Ausflug zur Insel Capri

Fahren Sie heute mit dem Schiff über nach Capri, eine der meist besuchten und schönsten Inseln des Tyrrhenischen Meeres. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen während einer Rundfahrt in Minibussen die berühmte Insel. Neben Naturschönheiten und wundervollen Küsten hat die Insel auch einige historische Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie z.B. die Villa Jovis an der nordöstlichen Ecke der Insel, die 26 n. Chr. vom römischen Kaiser Tiberius bewohnt wurde. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Insel gehört die „Grotta Azzurra“. Das Wasser in dieser Grotte leuchtet in einem fantastischen Blau, da das Licht vom Meeresboden reflektiert in die Grotte gelangt. Die Faraglioni sind das Wahrzeichen Capris. Es handelt sich hier um Felsformationen, die vor der Insel aus dem Wasser ragen und bis zu 100 m hoch sind. Im Anschluss an den Tagesausflug empfehlen wir einen Stopp in Sorrent mit einem Bummel durch die engen Straßen mit zahlreichen Geschäften, Boutiquen und Cafés.

5. Tag: Heimreise

oder Möglichkeit für Verlängerungstag mit Besuch von Neapel. (siehe „Empfehlungen“).

Empfehlungen
Wir empfehlen Ihnen einen Verlängerungstag mit ­Stadt­besichtigung in Neapel.

Verlängerungsnacht inklusive HP und örtlichem Reiseleiter Neapel (ca. 2,5 Std.) ab 43,-


Krönen Sie Ihren Besuch am Vesuv mit einer kleinen Weinprobe in den Weinbergen am Fuße des Vulkans. Mit drei Weinen pro Person ab 10,-

Hotel Piccolo Paradiso***, Massa Lubrense (Beispielhotel)

Das gastfreundliche Hotel wird seit Jahrzehnten liebevoll als Familienbetrieb geführt. Die Lage zwischen der grünen Natur und dem Meer bietet vor allem von der Sonnenterrasse aus traumhafte Blicke auf den Golf von Sorrent. Die 54 renovierten und klimatisierten Zimmer sind gemütlich eingerichtet.

Hotel Sant‘Agata****, Sant‘Agata sui due Golfi (Beispielhotel)

Im Herzen der Halbinsel von Sorrent liegt inmitten eines üppigen Gartens das Hotel Sant‘Agata. Es verfügt über 40 charmante Zimmer im klassischen Stil sowie eine Sonnenterrasse, einen Pool und ein elegantes Restaurant, welches tollen Service und regionale Küche mit modernen Einflüssen bietet.

Leistungen

  • 4 x Übernachtung mit verstärktem Frühstück und Halbpension im Hotel der gewünschten Kategorie
  • Reiseleitung bei der Fahrt zu den schönsten Plätzen der einmaligen ­Amalfiküste
  • Reiseleitung bei der Ausflugsfahrt zum Vesuv und nach Pompeji mit ­Gelegenheit zur Besichtigung der Ruinenstadt
  • Fährüberfahrt von Sorrent bzw. Castellammare nach Capri und zurück
  • Inselbesichtigung auf Capri in Minibussen inkl. fachkundiger Erläuterung
5/6 Tage ab
204,00 €
Jetzt Anfragen

Preise

Hotel Piccolo Paradiso***, Massa Lubrense (Beispielhotel)
01.02. - 02.04. / 01.11. - 30.11.204,-
02.04. - 18.04. / 17.06. - 05.08. / 22.10. - 01.11. 249,-
18.04. - 01.05. / 05.08. - 01.09. / 08.10. - 22.10. 264,-
01.05. - 17.06. / 01.09. - 08.10. 282,-
Einzelzimmerzuschlagab 88,-
Hotel Sant‘Agata****, Sant‘Agata sui due Golfi (Beispielhotel)
01.02. - 02.04. / 01.11. - 30.11.264,-
02.04. - 18.04. / 17.06. - 05.08. / 22.10. - 01.11. 320,-
18.04. - 01.05. / 05.08. - 01.09. / 08.10. - 22.10. 339,-
01.05. - 17.06. / 01.09. - 08.10.369,-
Einzelzimmerzuschlagab 116,-

Ihr Ansprechpartner

Julia Rühl

Reisespezialistin

0641 - 98 285-37
0641 - 98 285-737
Service-Center
Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur verfügung.
+49 (0)641/982850
Mo. - Fr. 8:30 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00
Blätterkatalog
blättern