Merkliste

Ski-Reisen für Gruppen: Tour Project und Bormio Turismo kooperieren ab sofort

Ab der Wintersaison 2011/12 wird Tour Project Ski-Reisen für Gruppen in das berühmte italienische Bormio exklusiv anbieten: Dies beschlossen der Verkaufsdirektor von Bormio Turismo, Dr. Laurent Samou, und TP-Geschäftsführer Adriano Matera. Die Hotelverträge wurden vor Ort bereits unterzeichnet, ein detaillierter Folder mit allen buchbaren 2** bis 4**** Sterne Hotels erscheint in wenigen Tagen. Noch im November soll dann eine Info-Reise für Reiseveranstalter und Expedienten folgen.

Der durch die jährlichen World Cup-Rennen sowie der vor einigen Jahren ausgetragenen Ski-WM bekannte Ort war in den 70er Jahren noch fest in deutscher Hand. Damals verbrachten viele Deutsche ihren weißen Urlaub in diesem schönen Städtchen inmitten des  Nationalparks Stiftser Joch, unweit der Schweizer Grenze. Doch in den letzten Jahren waren es überwiegend englische Skifahrer, die Bormio für sich entdeckt hatten. Der aktuelle Verkaufsdirektor von Bormio Turismo, Samou, hat sich als ambitioniertes Ziel gesetzt, ab sofort wieder auf dem deutschen Markt präsenter zu sein.

"Seit einiger Zeit suchten wir interessante Ski-Gebiete für unsere Winterreisen. Bereits nach dem ersten Treffen Ende Februar haben wir sofort gemerkt, dass die Chemie stimmte. Beim ersten Besuch in Bormio haben uns die herzliche Art der familiengeführten Hotels sowie die optimalen Ski-Bedingungen überzeugt, sodass wir nun als erster Paketer dieses Gebiet exklusiv vermarkten werden.", freut sich Adriano Matera.

Mit einer Pistenlänge von 160 km, 50 km Loipen sowie einen Höhenunterschied von 1800m zwischen der höchsten Skipiste und dem Ort sind die Bedingungen in Bormio ideal. Die höchste Strecke, "Bormio 3000", ist von November bis April beschneit. Und wer mehr Abwechslung sucht, der kann mit dem Skipass "Alta Valtellina" noch in 3 weiteren Tälern fahren. Für die notwendige Abwechslung sorgen die beiden Thermen im Ort: Neben einer modernen Anlage mit thematischem SPA-Bereich lockt ein historisches, römisches Thermalbad mit Grotten und bis zu 43°C warmem Wasser.

Downloadbereich

Finden Sie hier die Pressemeldung mit Bildmaterial als ZIP-Datei

Finden Sie hier die Pressemeldung als WORD-Datei

Finden Sie hier die Pressemeldung als PDF-Datei