Merkliste
Reise merken
Tschechien

Mit der Dampflok durch das Reich Rübezahls

5 Tage. Erleben Sie die Höhepunkte des polnischen Riesengebirges und eine un­vergessliche Zugfahrt mit der Dampflok durch das Glatzer-Land.

Reiseart
Rund- und Erlebnisreisen
Saison
2018
Zielgebiet
Tschechien
Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise Raum Hirschberg oder Krummhübel

Anreise in das Riesengebirge, dem Reich Rübezahls. Werden Sie der erste Besucher sein, der nach 999 Jahren den Herrscher des Riesengebirges entdeckt? 4x Übernachtung mit Halbpension.

2. Tag: Isergebirgsbahnfahrt

Nach dem ersten Frühstück in Ihrem Hotel geht es für Sie heute in die Berge. Mit dem Bus geht es erst nach Schreiberhau. Von hier fahren Sie durch die traumhafte Riesengebirgslandschaft mit der Isergebirgsbahn nach Harrachov, wo Sie an einer interessanten Führung durch die Glashütte Novosa teilnehmen. Besichtigt wird die hundertjährige, historische Glasschleiferei, die durch Transmissionen und eine Wasserturbine angetrieben wird. Fast alles ist original erhalten und noch voll funktions­fähig. Zum perfekten Abschluss dieser Besichtigung, erwartet Sie in der Minibrauerei eine Bierprobe. Über Jakuszyce (deutsch Jakobsthal), eine Ansiedlung mit weniger als 100 Einwohnern, zwischen dem Riesen­gebirge und dem Isergebirge im Südwesten Polens, fahren Sie mit dem Bus zurück in Ihr Hotel, wo das Abendessen schon auf Sie wartet.

3. Tag: Dampflokfahrt

Heute erwartet Sie die Dampflokfahrt von Walsbrzych (Waldenburg) nach Kudowa Zdroj (Kudowa). Diese Dampflokfahrt führt Sie durch die landschaftlich schönste Bahnstrecke des Landes und in ganz Europa. Auf der Route lernen Sie den berühmten Tunnel zwischen Waldenburg und Glatz kennen. Eine kleine Stärkung erwartet Sie! Ihnen wird ein frischer Hefekuchen und Kaffee im Zug serviert. In Bad Kudowa, im Glatzer Bergland, einem der ältesten Kurbäder Niederschlesiens, können Sie eine wunderschöne Freizeit in dem Kurpark verbringen und zu Mittag essen. Auf der Rückfahrt besichtigen Sie Glatz und sehen hohe Bürgerhäuser mit Reliefs, die vom Reichtum der ehemaligen Kaufleute zeugen. Bestaunen Sie die gotische Brücke über dem Mühlengraben, die im Stil der berühmten Prager Karlsbrücke errichtet wurde.

4. Tag: Ausflug Riesengebirge

Der heutige Tag liegt im Zeichen Rübezahls. Sie erleben eine Riesengebirgs-Rundfahrt, die mit einer Führung Jelenia Góra (Hirschberg) beginnt. Das heutige Jelenia Góra wurde wahrscheinlich kurz vor 1281 auf herzoglichem Boden gegründet. Es gehörte damals zum Herzogtum Schweidnitz. Nächste Station ist Schreiberhau, wo Sie einen Spaziergang zu den Kochel- und Zackelwasserfällen unternehmen können. Im Anschluss lernen Sie das ehemalige Wohnhaus des Schriftstellers Gerhart Hauptmann in Agnetendorf kennen. In Krummhübel steht die aus Norwegen stammende und in der ganzen Welt bekannte Holzstabkirche Wang. Die Holzstabkirche Wang wurde im 12. Jhd. in Norwegen erbaut. Dieser wertvolle, reich verzierte Sakralbau ist völlig ohne Eisennägel zusammengezimmert. Im 19. Jhd. kaufte der preußische König Friedrich Wilhelm IV. die Holzkirche. Auf Wunsch der Gräfin von Friederike von Reden, wurde sie in Norwegen demontiert, nach Krummhübel gebracht und hier wiedererrichtet. Im Anschluss geht es zurück zum Abendessen in Ihr Hotel.

5. Tag: Heimreise

Nach dem letzten Frühstück im Hotel, heißt es heute Abschied nehmen. Mit dem Koffer voller Rübezahl-Erinnerungen fahren Sie zurück nach Hause.

Karte

Hotel Mercure Jelenia Gora ***+, Raum Krummhübel

Das Hotel liegt inmitten eines malerischen Gebirgstals, in der Nähe des Altstadtzentrums. Das Haus bietet 188 Zimmer, 9 Tagungsräume, ein Freizeitzentrum, das Restaurant Winestone, einen Innenpool, Whirlpool, Sauna und einen Parkplatz.

Hotel Ariston ****, Raum Hirschberg/Krummhübel

Das Hotel Ariston liegt 2 km vom Zentrum von Karpacz entfernt. Komfort und Eleganz, Ruhe und Entspannung finden Sie in diesem Hotel. Das Hotel bietet Plätze komfortable Zimmer und Suiten ein Café mit einer großen Auswahl an Kaffeespezialitäten und Snacks, ein Restaurant, ein voll ausgestattetes Business Center mit drei Tagungsräume und SPA & Wellness Center.

Leistungen

  • 4 x Übernachtung mit Halbpension im guten 3***Sterne superior bzw. 4****Sterne Partnerhotel im Raum Hirschberg
  • Dampflokfahrt von Walsbrzych (Waldenburg) nach Kudowa Zdroj (Kudowa)
  • Frischer Hefekuchen und Kaffee während der Zugfahrt
  • Ganztägige Reiseleitung beim Ausflug durch das Isergebirge
  • Bahnfahrt mit der Isergebirge-Bahn im Rahmen des Isergebirge-Ausfluges
  • Besichtigung einer kleinen Brauerei während des Isergebirge-Ausfluges inkl, Bierprobe
  • Ganztägige Reiseleitung beim Ausflug durch das Riesengebirge
5 Tage ab
262,00 €
Jetzt Anfragen

Preise

Reisetermin: 03.09. - 07.09.2018
Hotel Mercure Jelenia Gora ***+, Raum Krummhübel
Pro Person im Doppelzimmer262,-
Einzelzimmerzuschlag76,-
Hotel Ariston ****, Raum Hirschberg/Krummhübel
Pro Person im Doppelzimmer262,-
Einzelzimmerzuschlag76,-

Ihr Ansprechpartner

Jennifer Andrae

Reisespezialistin

0641 - 98 285-38
0641 - 98 285-738
Service-Center
Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur verfügung.
+49 (0)641/982850
Mo. - Fr. 8:30 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00
Blätterkatalog
blättern