Merkliste
Reise merken
Polen

Masurische Hochzeit? Ja, ich will!

7 Tage. Erleben Sie hautnah eine masurische Hochzeit und beim anschließenden Lagerfeuer werden Sie Pommern Ihre Liebe schwören. Versprochen!

Reiseart
Rund- und Erlebnisreisen
Saison
2018
Zielgebiet
Polen
Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise Polen

Ankunft im Hotel im Raum Posen/Gnesen. Besichtigung von Posen. 1 x Ü/HP.

2. Tag: Posen – Thorn – Masuren (Ø 450 km)

Weiterreise nach Thorn. Hier haben Sie u.a. Gelegenheit, den mittelalterlichen Stadtbaukomplex und das Geburtshaus von Nicolaus Kopernikus zu besichtigen (Eintritte nicht inklusive). Nach der Stadtbesichtigung geht die Fahrt durch die Oberländische Seenplatte in das Gebiet der Masurischen Seen. Über 1800 Seen sind durch Flüsse und Kanäle miteinander verbunden. 2 x Ü/HP im Raum Sensburg/Masuren.

3. Tag: Rundfahrt durch die Masuren (Ø 240 km)

Nach dem Frühstück beginnt die Rundfahrt durch die ausgedehnten Wald- und Seengebiete der Masuren. Während des Besuchs der prachtvollen Barockkirche Heilige Linde findet ein Orgelkonzert statt. Wenn es die Zeit erlaubt, weiter zum Bauernhausmuseum nach Zondern, ein altes ostpreußisches Bauernhaus, wo es die Mög­lichkeit für eine Kaffeepause gibt. Auch erleben Sie eine Schifffahrt auf einem der Masurischen Seen. Sie beenden diesen Tag mit einer Masurischen Hochzeit: einer Kutschfahrt durch Wiesen und Felder mit romantisch-rustikalem Abendessen am Lagerfeuer.

4. Tag: Frauenburg – Marienburg – Danzig (Ø 320 km)

Heute verlassen Sie das Gebiet der Masuren und fahren in Richtung Ostsee. Zunächst besuchen Sie die Kathedrale in Frauenburg. Anschließend führt Sie Ihre Reise weiter zu der beeindruckenden Residenz des deutschen Ritterordens – der Marienburg. Von hier aus wurde, neben dem eigentlichen Vorhaben, der Missionierung Osteuropas, so mancher Raubzug gestartet. Nach der Besichtigung der Burganlage (montags ist diese allerdings geschlossen!), geht es weiter zum Stadtkomplex Danzig, Zoppot und Gdingen, „Dreistadt“ genannt. Die Städte liegen so dicht nebeneinander, dass sie sich 45 km lang und bis zu 10 km breit an der Westseite der Danziger Bucht erstrecken. 2 x Ü/HP.

5. Tag: Besichtigung der Dreistadt (Ø 40 km)

Ganztägige Rundfahrt durch Danzig, Zoppot und Gdingen. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten wie z.B. die Mole in Zoppot, die über 500m ins Meer hineinragt und auch eine Orgelvorführung in der Kathedrale von Oliwa, mit der einmaligen Akustik. Außerdem werden Sie die historische Rechtstadt besuchen, von der man kaum glauben kann, dass sie vor 60 Jahren ein einziges großes Trümmerfeld war. Historische Bauten wie das Hohe Tor oder das bekannte Wahrzeichen Danzigs, das Krantor an der Motlau sowie auch die schönen Patrizierhäuser auf der Langgasse, zeugen vom Reichtum ihrer Bauherren. Am späten Nachmittag Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.

6. Tag: Danzig – Stettin (Ø 400 km)

Fahrt über Lauenburg und Köslin nach Stettin. Am Nachmittag Besichtigung der Stadt am Westufer der Oder mit ihrer sehenswerten Altstadt, wo sie unter anderem das Schloss der pommerschen Fürsten, die Kathedrale St. Jacob und die Johanniskirche besichtigen können. Am Abend erreichen Sie Ihren letzten Übernachtungsort Stettin. 1 x Ü/HP.

7. Tag: Heimreise

Leider heißt es heute „Abschied nehmen“.

Karte

Leistungen

  • 6 x Übernachtung mit Frühstücksbüffet in guten Hotels der Mittelklasse bzw. gehobenen Klasse in Polen
  • 5 x 3-Gang-Abendmenü
  • Örtliche Reiseleitung in Posen (ca. 2 Std.)
  • Örtliche Reiseleitung in Thorn (ca. 2 Std.)
  • Geführter Rundgang Allenstein
  • Ganztägige Reiseleitung in den Masuren
  • Besichtigung und Orgelspiel in der Wallfahrtskirche Heilige Linde
  • Schifffahrt auf einem Masurensee (ca. 1,5 Std., Mai – Sept. möglich)
  • Teilnahme an einer „Masurischen Hochzeit“ – Kutschfahrt, anschließend rustikales Abendessen, Begrüßungsschnaps und Folkloreprogramm
  • Besichtigung in Frauenburg, inkl. Eintritt zur Kathedrale und Aussichtsturm
  • Eintritt und Führung Marienburg
  • Ganztägige Reiseleitung in der Dreistadt (Danzig, Zoppot, Gdingen)
  • Eintritt und Orgelvorführung in der Kathedrale in Oliwa
  • Einritt zur Mole in Zoppot
  • Örtliche Reiseleitung in Stettin (ca. 2 Std.)
7 Tage ab
299,00 €
Jetzt Anfragen

Preise

MITTELKLASSE
März und November299,-
April und Oktober316,-
Mai – September359,-
Einzelzimmerzuschlagab 92,-
SEHR GUTE MITTELKLASSE
März und November363,-
April und Oktober358,-
Mai und September411,-
Juni - August442,-
Einzelzimmerzuschlagab 110,-

Ihr Ansprechpartner

Jennifer Andrae

Reisespezialistin

0641 - 98 285-38
0641 - 98 285-738
Service-Center
Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur verfügung.
+49 (0)641/982850
Mo. - Fr. 8:30 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00
Blätterkatalog
blättern