Merkliste
Reise merken
Frankreich

Impressionen der Bretagne – im Land der Kalvarienberge und des „Kommissar Dupin“

7 Tage. Nordfrankreichs Küste. Raue Küstenlandschaft. Region mit Charme.

Gut zu wissen:
Wussten Sie, dass Kommisar Dupin Pinguine und Seepferdchen mag und dass diese in der Bretagne zu Hause sind? Ja, Sie lesen richtig. Die seltene Pinguin Art Tordalk ist an der Nordküste der Bretagne auf den sieben Inseln am Cap Fréhel und der Île de Cézembre zu Hause. Im Golf von Morbihan (Südbretagne) finden Sie sogar zwei Arten von Seepferdchen, die außerdem das Wappen des gleichnamigen Naturparks zieren.

Reiseart
Rund- und Erlebnisreisen
Saison
2018
Zielgebiet
Frankreich
Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise – Rouen

Anreise in den Raum Rouen zur Zwischenübernachtung. Je nach Ankunftszeit bietet sich die Möglichkeit zu einem Stadtrundgang.

2. Tag: Rouen – St. Malo (Ø 298 km)

Ihre Reiseroute führt Sie heute zum Mont St. Michel, bekannt als „Pyramide der Meere“ und Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Vorbei an Cancale erreichen Sie die Bretagne und St. Malo, wo Sie ein Stadtrundgang erwartet. Mit seiner prächtigen Lage an der Mündung der Rance bietet die Stadt mit seiner Umwallung noch heute das Bild einer mittelalterlichen Seefestung.

3. Tag: St. Malo - Quimper (Ø 240 km)

Fahrt entlang der Rosa Granitküste (Teil der bretonischen Nordküste), die zu den eindrucksvollsten Naturlandschaften der Bretagne zählt. Felsformationen aus uraltem Granitgestein lassen diese Region sehr unwirklich wirken. Besonders sehenswert ist der Landschaftspark bei Ploumanach. Ein weiteres Wahrzeichen der Bretagne sind die Kalvarienberge. Den bekanntesten finden Sie im Ort Guimilau (1581 – 1588) und zeigt mit seiner einzigartigen Architektur mehr als zehn Szenen aus dem Leidensweg Jesu Christi. Über Locronan, einem der schönsten Dörfer Frankreichs erreichen Sie den Raum Quimper.

4. Tag: Quimper –Westbretagne (Ø 199 km)

Ganztägiger Ausflug an die Westküste der Bretagne mit seinen zahlreichen Kaps und Aussichtspunkten sowie einzigartiger Naturlandschaft. Besuchen Sie die Halbinsel Crozon und den Pointe de Penhir (Felsenkap, 70 m über dem Meer). Weiterfahrt nach Camaret (Teil des UNESCO Weltkulturerbe), ein Ort, der bekannt ist als einer der größten Häfen für Langusten Fischerei. Planen Sie unbedingt auch einen Abstecher zum Pointe du Raz (72 m hohe Landzunge) ein, der als westlichster Punkt der Bretagne gilt und genießen Sie einen Spaziergang am Sandstrand der malerischen Bucht Baie de Trépassés. Ein absolutes Postkartenmotiv mit Aussicht auf die Steilküste und die Pointe du Raz.

5. Tag: Quimper – Vannes (Ø 194 km)

Der Vormittag steht im Zeichen des bekannten „Kommissar Dupin“. Besuchen Sie Concarneau mit seiner schönen Altstadt und den alten Stadtmauern, das seit den Kriminalgeschichten um den bekannten Kommissar eine große Anziehungskraft auf alle Krimifans ausübt. Nicht fehlen darf natürlich ein Stopp in Pont Aven, der auch zu den Schauplätzen des „Kommissar Dupin“ zählt. Bekannt wurde dieser Ort jedoch u. a. durch den Maler Paul Gaughin. Bevor Sie am Nachmittag in den Raum Vannes fahren, planen Sie ausreichend Zeit für Carnac mit seinen Megalithfeldern und für die Halbinsel Quiberon mit seiner einzigartigen Wildküste ein.

6. Tag: Vannes - Chartres(Ø 382 km)

Sollten Sie zufällig an einem Samstag in Vannes sein, empfehlen wir Ihnen unbedingt den örtlichen Markt zu Besuchen bevor Sie Ihre Fahrt vorbei an Rennes nach Chartres antreten. Je nach Ankunftszeit Möglichkeit zur Besichtigung der Kathedrale von Chartres.

7. Tag: Chartres – Heimreise

Mit einmaligen Reiseerinnerungen treten Sie nach dem Frühstück die Rückreise in Ihren Heimatort an.

Karte

Leistungen

  • 1 x Übernachtung mit Frühstück im guten 3*** Partnerhotel Raum Rouen
  • 1 x Übernachtung mit Frühstück im guten 3*** Partnerhotel Raum St. Malo
  • 2 x Übernachtung mit Frühstück im guten 3*** Partnerhotel Raum Quimper
  • 1 x Übernachtung mit Frühstück im guten 3*** Partnerhotel Raum Vannes
  • 1 x Übernachtung mit Frühstück im guten 3*** Partnerhotel Raum Chartres
  • 6 x Abendessen im Hotel oder nahe gelegenen Restaurant
7 Tage ab
359,00 €
Jetzt Anfragen

Preise

30.03. - 30.04.359,-
01.05. - 30.06.392,-
01.07. - 31.08.399,-
01.09. - 30.09.392,-
Einzelzimmerzuschlag ab174,-
Eintritt Kathedrale in Chartres12,-
durchgehende Reiseleitung vom 2. Tag bis zum 6. Tag, pauschalab 1.600,-

Ihr Ansprechpartner

Gabriele Czybik

Reisespezialistin

0641 - 98 285-27
0641 - 98 285-727
Service-Center
Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur verfügung.
+49 (0)641/982850
Mo. - Fr. 8:30 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00
Blätterkatalog
blättern