Merkliste
Reise merken
Slowakei

Hohe Tatra – das Kanada Europas

Entdecken Sie in 7 – 8 Tagen die dramatischen Bergwelten der Karpaten, die Canyons um den Fluss Dunajec und die Romantik der Ost-Slowakei – ein echtes Naturparadies!

Empfehlungen
Verlängerung der Reise um einen Tag im Raum Hohe Tatra. Dadurch bequemere Tagesetappe und mehr Zeit zum Besichtigen der Hohen Tatra. Als Ruhetag würde sich bei dieser Variante der 4.Tag nachmittags und 5.Tag vormittags anbieten. Besonderheit bei dieser Variante ist, dass die Gäste jeweils halbtägig die Hohe Tatra zu Fuß erkunden können.

Reiseart
Rund- und Erlebnisreisen
Saison
2017
Zielgebiet
Slowakei
Ihr Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Prag

Willkommen in der “goldenen Stadt an der Moldau“! Ihr örtlicher Guide führt Sie durch Prag, vorbei an den Sehenswürdigkeiten wie der Karlsbrücke oder dem Veitsdom. Das Zentrum Prags blieb weitgehend von Kriegen verschont und bietet eine Vielfalt an Stilen europäischer Architektur. Gotik und Barock dominieren das Stadtbild, aber auch der Jugendstil ist gut vertreten. 1 x Ü/HP.

2. Tag: Brünn – Hohe Tatra (Ø 590 km)

“Auf, auf in die Hohe Tatra“ lautet das Motto des heutigen Tages. Vorbei am tschechischen Brünn geht es in die der Hohen Tatra. 4 x Ü/HP.

3. Tag: Rundfahrt Hohe Tatra (Ø 140 km)

Über Poprad (Deutschendorf) und den Popova Berg fahren Sie zur 1870 entdeckten, 450 m langen Eishöhle (geöffnet Mai – September), welche zu den großartigsten der Welt gehört. Am Nachmittag geht es mit der Zahnradbahn zum Hrebienok Gipfel mit Gelegenheit zu einem Spaziergang zu den Wasserfällen. Und täglich grüßt das Murmeltier. Die Hohe Tatra bietet vielen Tierarten wie Gämsen, Murmeltieren, Steinadlern, Bären, Wildkatzen einen noch unberührten Lebensraum. Möglichkeit zu einer kleinen Wanderung durch den Tatra-Nationalpark.

4. Tag: Zipser Oberland (Ø 100 km)

Auf Tuchfühlung mit Land und Leuten – erleben Sie Tradition und Brauchtum hautnah: Die Besichtigungsfahrt führt Sie durch Zips nach Kezmarok (Käsmark), bekannt durch die Holzkirche, das Lyzeum und das Thökoloy Schloss. Anschließend nach Levoca (Leutschau), hier sind das Rathaus und die dreischiffige Jakobskirche sehenswert. Empfehlenswert: Die Zipser Burg mit ihrer wunderbaren Aussicht (geöffnet

Mai – Okt.).

5. Tag: Cerveny Klastor – Floßfahrt und Abendprogramm (Ø 130 km)

Auf zum Cerveny Klastor (roten Kloster) am Gebirgszug der Pieninen. Nach einem Besuch des Museums im ehemaligen Karthäuserkloster beginnt Ihre Floßfahrt auf dem Dunajec bis nach Lesnica. Die Fahrt auf dem Gebirgs- und Grenzfluss entlang steil ansteigender Kalkfelsen ist ein Erlebnis der ganz besonderen Art. Die goralische Jause im Anschluss ist eine Gebirgserfrischung mit traditionellem Bier und Haluschki (Nationalspeise). Typisch slowakisch lassen Sie den Abend in einer traditionellen Koliba ausklingen. Bei romantischer Atmosphäre und Zigeunermusik werden Spezialitäten serviert.

6. Tag: Bratislava (Ø 370 km)

Weiterfahrt nach Bratislava (Pressburg) an den Ufern der Donau. Im äußersten Südwesten des Landes am Dreiländereck mit Österreich und Ungarn gelegen, ist sie die einzige Hauptstadt der Welt, die unmittelbar an zwei Staaten grenzt. Bratislava ist für Entdecker eine touristische Attraktion. Ob die imposante Pressburg auf dem Burgberg oder der beeindruckende Martinsdom nahe der Stadtautobahn, diese Stadt atmet Kultur und Geschichte. Ihr Stadtführer zeigt Ihnen heute diese wunderschöne historische Altstadt. 1 x Ü/HP.

7. Tag: Heimreise

Karte

Leistungen

  • 2 x Zwischenübernachtung mit Halbpension in Prag und Bratislava in Hotels der guten bis gehobenen Klasse
  • 4 x Übernachtung mit Halbpension im guten Mittelklassehotel im Gebiet der Hohen Tatra/Zipserland
  • Permanente Reiseleitung in der Hohen Tatra
  • Zahnradbahnfahrt zum Hrebienok-Gipfel (hin und zurück)
  • Floßfahrt auf dem Dunajec
  • Spezialitätenessen in einer Koliba im Rahmen der Halbpension
  • 2 x Guide bei der Stadtführung in Bratislava und Prag
  • Gebirgsjause nach der Floßfahrt mit slowakischen Spezialitäten und Bier
7 Tage ab
249,00 €
Jetzt Anfragen

Preise

01.04.–15.05. / 01.10.–31.10.249,-
15.05.–30.09.259,-
Einzelzimmerzuschlagab 56,-
Kaffeepause mit gefüllten Salzquarkkuchen8,-
Eintritt evangelische Holzkirche Kezmaroc 5,-
Paketpreis
01.04. - 15.05. / 01.10. - 31.10.278,-
16.05. - 30.09.295,-
Einzelzimmerzuschlagab 66,-

Ihr Ansprechpartner

Gabriele Czybik

Reisespezialistin

0641 - 98 285-27
0641 - 98 285-727
Service-Center
Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur verfügung.
+49 (0)641/982850
Mo. - Fr. 8:30 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00
Blätterkatalog
blättern