Merkliste
Reise merken
Deutschland

Große Hüttengaudi auf der Königs-Alm

3 Tage. Hier wird gefeiert! Erleben Sie einen Hüttengaudi-Abend im original bayerischen Wirtshaus „Königs-Alm“ im Kaufunger Wald mit viel „Guter-Laune-Musik“ und deftigem Essen.

Die Exklusive TP-Veranstaltung

Königs-Alm

Was als Traum begann ist heute Realität. Die Leidenschaft und das Herzblut für dieses Projekt sieht man an jeder Ecke. Erbaut aus altem Allgäuer Holz und unter Aufsicht von fachkundigem Personal entstand ein besonderes Bauwerk im Kaufunger Wald. Traditionelle, rustikale Einrichtung, typisch bayerische Speisen und herzliche Menschen sorgen für einen rundum gelungenen Auftritt. Am 08.02.2020 öffnet die Alm exklusiv für unsere Gäste und lädt ein zu einer original-bayerischen Hüttengaudi.

Das Programm:

  • Hüttengaudi-Abend
  • Bayerisches Schmankerl-Büffet
  • Live-Band
  • Tanzgelegenheit
  • - Änderungen vorbehalten -
Reiseart
Exklusiv bei TP
Saison
2019/2020
Zielgebiet
Deutschland
Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Kassel & Brauereibesichtigung

Heute treten Sie die Reise nach Kassel an. Nachdem Sie am Nach­mittag in Ihrem Hotel eingecheckt haben, geht es mit dem urig-gemüt­lichen Programm auch schon los. In der nordhessischen Familien­brauerei „Knallhütte“ erleben Sie eine geführte Besichtigung. Entdecken und verkosten Sie die Bierspezialitäten, bevor es im Anschluss mit einem deftigen „Brauerbraten“ zu Tisch geht. Am Abend erfolgt die Rückkehr in das Hotel.

2. Tag: Große Hüttengaudi auf der Königs-Alm (Ø 40 km)

Am Morgen empfehlen wir Ihnen eine Tour durch Kassel, denn neben der documenta hat die Stadt noch eine Vielzahl an kulturellen und historischen Bauten zu bieten, ganz abgesehen von dem größten Bergpark Europas. Eines der bedeutendsten historischen Gebäude ist das Schloss Wilhelmshöhe, welches im gleichnamigen Bergpark und im Gebiet Bad Wilhelmshöhe liegt. Das Ende des 18. Jahrhundert er­richtete Schloss wird heute als Museum genutzt und rühmt sich weltweiter Bekanntheit. Teils sind noch authentisch verbliebene Räume des Bauherrn Landgraf Wilhelm IXX zu besichtigen. Auch das Wahr­zeichen von Kassel - der Herkules - ist natürlich einen Besuch wert. Das Standbild des Halbgottes bildet den westlichsten Punkt des Schlossareals. Von hier aus hat man einen grandiosen Ausblick auf Kassel und seine Umgebung. Besonders reizvoll sind auch die Kaskden, eine 250 Meter ­lange Steinkonstruktion, die eine gigantische Wassertreppe darstellt. Es ist außerdem eines der wenigen Wasserspiele, welches seinen ­Ursprung in der Renaissancezeit fand und heute noch erhalten ist.

Am frühen Abend geht es dann „auf die Alm“! Vor einigen Jahren wurde in Nieste bei Kassel ein Traum wahr: Beim traditionellen Maibaumfest entstand die Idee, ein typisch bayerisches Wirtshaus in den Wäldern von Kaufungen zu errichten. Das Resultat kann sich sehen lassen: Mitten in der märchenhaften Wanderregion des Kaufunger Waldes auf einem ­Hügel bietet sich dem Besucher ein herrlicher Blick weit ins Gläsnertal hinein. Genau hier steht nun die Königs-Alm. Für das echt-bayerische Erlebnis sorgt auch die deftig-rustikale Küche mit Spezialitäten wie ­Leberkäse, Tafelspitz oder Schweinsbraten. Für die musikalische Unterhaltung sorgt eine Live-Band mit stimmungsvoller Partymusik, Aprés-Hits und großen ­Schlagern: Gute Laune ist hier garantiert!

3. Tag: Heimreise

Nach einer ausgiebigen Stärkung bei dem Frühstück geht es wieder zurück nach Hause. Bis bald auf der Alm!

Leistungen

  • 2 x Übernachtung / Frühstück im gebuchten 4**** Partnerhotel in Kassel
  • 1 x Brauereibesichtigung mit kleiner Verkostung in der Knallhütte
  • 1 x Abendessen in der Knallhütte mit „Brauerbraten“
  • Teilnahme am exklusiven „Hüttengaudi-Abend“ auf der Königs-Alm
  • Abendessen am Partyabend als bayerisches Büffet

3 Tage ab
159,00 €
Jetzt Anfragen

Preise

H4 Hotel****, Kassel
07.02. - 09.02.2020159,-€
Einzelzimmerzuschlag 48,-
Wyndham Garden****, Kassel
07.02. - 09.02.2020154,-€
Einzelzimmerzuschlag 58,-€

Ihr Ansprechpartner

Janine Birkhahn

Reisespezialistin

0641 - 98 285-28
0641 - 98 285-728
Service-Center
Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur verfügung.
+49 (0)641/982850
Mo. - Fr. 8:30 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00
Blätterkatalog
blättern