Merkliste
Reise merken
Italien

Emilia-Romagna: wo die Genüsse zu Hause sind!

4 Tage. Was ist Emilia Romagna? Eine Mischung von Schönheit und Genuss!

Gut zu wissen

Die Region Emilia Romagna präsentiert Weine und Köstlichkeiten entlang kultureller Wege. Die sogenannte „Strada dei Vini e dei Sapori“, zu Deutsch „Straße der Weine und der Genüsse“, verbindet Palazzi aus dem Renaissance und Barock mit der kulinarischen Vielfalt der Region. Typische Produkte, die hier hergestellt werden, dürfen in Restaurants, Bauernhöfen, Weingütern und Käsereien verkostet werden.

Reiseart
Select
Saison
2018
Zielgebiet
Italien
Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Anreise nach Emilia Romagna. Begrüßungsdrink. Drei Übernachtungen mit Halbpension.

2. Tag: Parma (Ø 40 km)

Heute verbringen Sie Ihren Tag in Parma. Vormittags entdecken Sie mit einer Reiseleitung die zahlreichen Meisterwerke der Kunstgeschichte Italiens: den romanischen Dom, die neoklassischen Paläste, die­ ­barocken Kirchen, den bekannten Theater Farnese. Nachmittags lernen Sie eine weitere Facette Parmas kennen: das Zentrum des Lebens­mittelindustrie. Eine Verkostung in einem traditionellen Bauernhof, in dem die alte Schweinerasse „Nero di Parma“ gezüchtet wird, darf nicht fehlen: lassen Sie sich den Schinken und die anderen leckeren Produkte schmecken!

3. Tag: Modena (Ø 90 km)

Eine örtliche Reiseleitung zeigt Ihnen heute Modena. Die Stadt, die von der UNESCO als Stadt der Romantik Italiens anerkannt wurde. Die Altstadt mit der Piazza Grande, dem Dom und dem Turm Ghirlandina ist in Italien nirgendwo anders zu finden: Vergessen Sie nicht Fotos zu machen! Nachmittags besichtigen Sie den ältesten Essigkeller der Stadt Modena. Hier wurde einst der bekannte Balsamico-Essig im Jahr 1605 geschaffen. Und hier dürfen Sie gerne einmal probieren und genießen.

4. Tag: Heimreise oder Verlängerungstag in Reggio Emilia.

Reggio Emilia ist die Stadt, in der 1797 die erste italienische Fahne herstellt wurde, welche noch im Stadtmuseum zu sehen ist. Es ist auch eine Stadt mit einer alten Kunsttradition. Die Kirche „della Madonna della Ghiara“ gilt tatsächlich als das bedeutungsvollste Kunstwerk des Manierismus Italiens. Im Dom Santa Maria Assunta befindet sich eine Krypta, die im XII Jahrhundert gebaut wurde. Erkunden Sie die Stadt mit Ihrer Reiseleitung. Nachmittags genießen Sie eine Verkostung des berühmten Parmesankäse, der aus der Kuhmilch der typischen „Vacca Rossa di Reggio Emilia“ hergestellt wird.

Grand Hotel Regina 4****, Salsomaggiore Terme

Das Grand Hotel Regina liegt im Herzen von Salsomaggiore und wurde im Jahr 1911 einbaut. Es verfügt über 87 Zimmer und bietet seinen Gästen großzügige Räume, welche zum Entspannen einladen. Das neu renovierte Hotel zeigt sich im Charme der schönen Jugendstil-Epoche.

Best Western Classic Hotel Reggio Emilia 4****, Reggio Emilia

Das Hotel im eleganten Design verfügt über 91 komfortable Zimmer. Es befindet sich an der Via Emilia, in Richtung Modena, 4 km von der Stadt und wenige Minuten von der Mautstation der Autobahn entfernt. Am Hotel ist ein kostenloser großer Busparkplatz.

Leistungen

  • 3 x 3-Gang-Menü im Hotel
  • 1 x Begrüßungsdrink am Anreisetag
  • 2 x halbtägigen Reiseleitung für die Stadtbesichtigung in Parma und Modena
  • Besichtigung eines Bauernhofs inklusive Verkostung von Schinken und Bauchspeck
  • Besichtigung eines Essigkellers mit Probe

4 Tage ab
194,00 €
Jetzt Anfragen

Preise

Termine Grand Hotel Regina
März / April / Mai / Juni / September / November194,-
Einzelzimmerzuschlag30,-
Termine Best Western Classic Hotel Reggio Emilia
1) 08.03 .- 11.03.222,-
2) 22.03. - 25.03222,-
3) 12.04. - 15.04.222,-
4) 19.04. - 22.04.222,-
5) 06.09. - 09.09.222,-
6) 20.09. - 23.09.222,-
Einzelzimmerzuschlag69,-

Ihr Ansprechpartner

Elena Ferroni

Reisespezialistin

0641 - 98 285-29
0641 - 98 285-729
Service-Center
Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur verfügung.
+49 (0)641/982850
Mo. - Fr. 8:30 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00
Blätterkatalog
blättern