Merkliste
Reise merken
Polen

Ein Gutshof in den Masuren

7 Tage. Die „grüne Lunge Polens“ wird Sie mit Ihrer Landschaft begeistern, denn diese erleben Sie per Bus, Bahn, Schiff und Kutsche. Doch nicht nur das, Ihr liebevoll restaurierter masurischer Gutshof lädt zum Verweilen ein und lässt Sie Ihren Aufenthalt an diesem schönen Ort erst richtig genießen.

Reiseart
Rund- und Erlebnisreisen
Saison
2019
Zielgebiet
Polen
Beschreibung

1. Tag: Anreise – Posen

Anreise nach Polen. Sie erreichen am Abend ihr erstes Hotel im Raum Posen. Je nach Abreiseort empfehlen wir eine kurze Stadtführung in Posen. Sehenswert ist die Altstadt auf der Dominsel mit seinem Alten Markt, dem historischen Rathaus von 1555 und die Kathedrale. Dort bleiben Sie für eine Nacht und lassen sich am Abend das Essen schmecken.

2. Tag: Posen - Thorn - Biala Piska (Ø 430 km)

Nach dem Frühstück verlassen Sie Posen und fahren weiter nach Thorn, eine der ältesten und schönsten Städte Polens. Flanieren Sie durch den mittelalterlichen Stadtkomplex mit den beeindruckenden gotischen Gebäuden. Auch hier wird eine kurze Stadtführung empfohlen, um die Stadt mit ihren norddeutschen Backsteingothiken besser kennenzulernen. Am Abend erreichen Sie ihr Ziel - das Gutshaus Kaliszki in der masurischen Seenplatte. Die nächsten vier Nächte verbringen Sie in diesem schönen masurischen Gutshaus aus dem Jahre 1830.

3. Tag: Spirdingsee - Nikolaiken - Sensburg (Ø 150 km)

Willkommen im Land der 1.000 Seen. Während einer Schifffahrt erleben Sie die beeindruckende Landschaft zunächst vom Wasser aus. Anschließend besichtigen Sie Nikolaiken - der wohl berühmteste Ort in den Masuren. Einst ein Fischerdorf versprüht er nun mit seinem Seglerhafen südländisches Flair. Sie fahren weiter entlang zahlreicher Seen und erreichen Sensburg.

4. Tag: Lyck (Ø 90 km)

Der heutige Tagesausflug führt Sie nach Lyck, der Heimatstadt des Schriftstellers Siegfried Lenz. Hier erwartet Sie eine einmalige Fahrt mit der Schmalspurbahn. Die wunderschöne masurische Landschaft lernen Sie heute auch von oben kennen. Auf der Aussichtsterrasse auf dem ehemaligen Wasserturm, welcher 1900 im neugotischen Stil mit roten Ziegeln erbaut wurde, in Giżycko (Lötzen), können Sie den Blick über das Stadtpanorama und die naheliegenden Seen schweifen lassen. Freuen Sie sich an diesem Nachmittag auf eine Wodka Probe in Ihrem Hotel. Das feine Wässerchen, wie es auf Deutsch heißt, dürfen Sie probieren und danach lassen Sie sich das Abendessen schmecken.

5. Tag: Eckertsdorf - Galkowo - Krutinna (Ø 150 km)

Heute beginnen Sie Ihren Ausflug am Philipponenkloster Eckertsdorf. Weiter geht es nach Galkowo. Hier erwartet Sie ein traditionelles Mittagessen im Jagdhof Galkowo, wo sich auch der „Salon der Gräfin Dönhoff“ befindet, in welchem an die deutsche Journalistin und Ihres Beitrags zur deutsch-polnischen Verständigung erinnert wird. Im Anschluss geht es per Kutsche zum Krutinna Fluss. Die Perle der Masuren erkunden Sie während einer malerischen Stakbootfahrt. Am Abend erwartetet Sie ein toller Abschlussabend - ein Candlelight Dinner auf der Sommerterrasse Ihres Hotels.

6. Tag: Biala Piska - Posen (Ø 500 km)

Heute heißt es Abschied nehmen von den Masuren. Sie fahren über Warschau zur Zwischenübernachtung im Raum Posen.

7. Tag: Heimreise

Karte

Gutshaus Dwor Kaliszki***, Biala Piska

Das denkmalgeschützte Gutshaus befindet sich mitten in der masurischen Seen­platte. Die 30 Zimmer versprühen ein Glanz vergangener Tage kombiniert mit den Vorzügen der Moderne. Sie verfügen über Dusche/WC, Haartrockner, LCD TV und Telefon. Das Gutshofrestaurant, der weitläufige Park, die Sommerterrasse und der Wellness-Bereich mit Schwimmbad laden zum Verweilen ein. Busparken ist auf dem Hotelgelände kostenfrei möglich.

Leistungen

  • 2 x Übernachtung mit Halbpension in 4**** Sterne Partnerhotels im Raum Posen
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbüffet im Gutshaus Kaliszki in Biala Piska
  • 3 x Abendessen als Büffet im Dwor Kaliszki
  • 1 x Candlelight Dinner auf der Terrasse im Dwor Kaliszki
  • 3 x ganztägige Reiseleitung in den Masuren
  • Schifffahrt auf einem Masurensee, ca. 1,5 Std.
  • Eintritt ins Philipponenkloster Eckertsdorf
  • Fahrt mit der Lycker Schmalspurbahn (Elk – Syptiki – Elk)
  • Uriger Nachmittag im Manorsaal mit Wodkadegustation (5 Glässchen)
  • Traditionelles 2-Gang-Mittagessen im Jagdhof Galkowo
  • Fahrt mit dem Pferdewagen von Galkowo zum Kruttina Fluss
  • Stakbootfahrt auf auf dem Fluss Kruttina
  • Eintritt Wasserturm und Aussichtsplatform in Giżycko

7 Tage ab
355,00 €
Jetzt Anfragen

Preise

01.01. - 30.04. / 01.10. - 31.12.355,-
01.05. - 31.05.366,-
01.06. - 30.09.388,-
Einzelzimmerzuschlagab 60,-

Ihr Ansprechpartner

Nadine Euler

Reisespezialistin

0641 98 285-39
0641 98 285-739
Service-Center
Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur verfügung.
+49 (0)641/982850
Mo. - Fr. 8:30 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00
Blätterkatalog
blättern