Merkliste
Reise merken
Deutschland

Bilderbuchweihnacht im märchenhaften Harz

Besonders an Weihnachten verzaubert der Harz mit seiner traumhaften Winterlandschaft.

Reiseart
Weihnachtsreisen
Saison
2018/2019
Zielgebiet
Deutschland
Beschreibung

1. Tag: Anreise – Nordhäuser Traditionsbrennerei

Anreise nach Nordhausen zur „Traditionsbrennerei Nordhäuser“. Hier besuchen Sie eine festliche Ausstellung, begleitet von Verkostungen dreier hauseigener Spezialitäten. Lassen Sie sich überraschen von einer Adventsausstellung ganz im Zeichen von Genuss und Sinnesfreuden zur Weihnachtszeit! Im Hotel erwartet Sie am Abend ein leckeres 3-Gang Menü.

2. Tag: Goslar (Ø 150 km)

Heute fahren Sie ins winterliche Goslar, die tausendjährige Kaiserstadt am Harz. Erfahren Sie Interessantes, Lehrreiches und Unterhaltsames über die Geschichte Goslars während einem Stadtrundgang durch den historischen Stadtkern. Eine Präsentation zum Huldigungssaal im historischen Rathaus findet im Anschluss an die Stadtführung statt. Im märchenhaften Weihnachtswald auf dem Schuhhof inmitten der historischen Altstadt sind Sie vor faszinierender, mittelalterlicher Kulisse zu einem heißen Glühwein eingeladen. Umgeben von 50 großen weihnachtlich-romantisch beleuchteten Nadelbäumen auf duftendem Waldboden wird Ihr Besuch zu einem besinnlichen Ereignis. Vorweihnachtliches Vergnügen pur! Am Abend gibt es ein festliches Menü zum Abendessen im Hotel.

3. Tag: Quedlinburg & Wernigerode (Ø 200 km)

Nach dem Frühstück lernen Sie die Stadt Quedlinburg bei einem Rundgang kennen. Ein einmaliger mittelalterlicher Stadtgrundriss mit gut 2000 Fachwerkhäusern aus acht Jahrhunderten, der Schlossberg mit der Stiftskirche und dem Schloss sowie der Münzenberg haben die UNESCO 1994 bewogen, Quedlinburg den Status eines Weltkulturerbes zu verleihen. Danach statten Sie Wernigerode einen Besuch ab. Mit ihren historischen Fachwerkhäusern und verwinkelten Gassen zählt sie zu einer der beliebtesten Städte im Harz. Den Marktplatz mit seinem Rathaus, dem Wohltäterbrunnen und seinem Fachwerkensemble muss jeder Urlauber im Harz gesehen haben. Das Rathaus wurde ursprünglich als „Spelhus“ errichtet und diente als Gerichtshaus aber auch als Vergnügungsstätte für Tanz, Gauklerspiele und Hochzeitsfeierlichkeiten. Wegen ihrer farbenfrohen Fachwerkhäuser trägt sie den Beinamen „Bunte Stadt am Harz“ und ist auch wegen ihres historischen Stadtkerns sehr sehenswert.

4. Tag: Freizeit oder Heimreise

Wir empfehlen heute einen Besuch in der Lutherstadt Eisleben. Hier finden sich unter anderem das sanierte Geburtshaus des großen Reformators, die Taufkirche sowie das Lutherdenkmal am Markt.

5. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Hotel Thüringer Hof***, Sondershausen

Die zentrale Lage des Hotels direkt am Marktplatz und unterhalb des Schlosses lädt zu einem Bummel durch die Innenstadt ein. Alle Zimmer sind mit modernem Komfort ausgestattet und verfügen über Bad mit Dusche, Telefon und Minibar. Im Restaurant werden Sie mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt. Busparken ist direkt am Hotel möglich.

Leistungen

  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbüffet im 3*** Sterne Partnerhotel
  • 3 x Abendessen als 3-Gang Menü
  • 1 x festliches Weihnachtsmenü- oder Büffet am 24.12.
  • Führung Goslarer „Weihnachtswald“ mit Glühwein
  • Örtliche RL in Quedlinburg und Wernigerode
  • Eintritt in die „Tradtionsbrennerei Nordhäuser“ zum Besuch einer festlichen Ausstellung inkl. Verkostung
  • Obstteller zur Begrüßung bei Anreise
  • Weihnachtsnachmittag im Hotel mit Kaffee & Gebäck
5 Tage ab
298,00 €
Jetzt Anfragen

Preise

23.12. - 27.12.2018298,-
Einzelzimmerzuschlag72,-

Ihr Ansprechpartner

Lisa Geller

Reisespezialistin

0641 - 98 285-33
0641 - 98 285-733
Service-Center
Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur verfügung.
+49 (0)641/982850
Mo. - Fr. 8:30 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00
Blätterkatalog
blättern